Fortbildung: "Elterngespräche professionell meistern!"
- Kommunikation - Erwerb von Basiskompetenzen –


Bei der Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Tagespflegeperson gibt es manchmal Themen, die ein gutes Einfühlungsvermögen erfordern und sensibel angesprochen werden müssen.
Am Donnerstag, 05. September 2019 beschäftigten sich aktive Kindertagespflegepersonen mit der Frage, warum es im zwischenmenschlichen Bereich zu Konflikten kommen kann.

20190917 082631
Die Tageseltern richteten, mit Unterstützung von Bettina Hermann (Kindertagespflegeperson & "kess-erziehen"-Referentin), ihren Blick auf die eigenen Verhaltenspräferenzen zum einen in entspannter Atmosphäre zum anderen in Situationen unter „Druck“.
Es wurde erarbeitet, wie andere Personen in Stresssituationen reagieren und man ihnen entsprechend begegnen kann. Die Anwendung von Ich-Botschaften wurde ebenso erarbeitet, wie das Entkommen aus der „Vorwurfsmühle“.
Hierbei stand der Umgang mit emotionalen Konfliktpartnern im Fokus.
Dieser Kurs richtete sich an alle, die ihre eigene Kommunikationsstruktur verbessern bzw. sicherer im Umgang mit möglichen „Konfliktpartnern“ werden wollten.

Herner